Pulsar

03.06.2014

Die neusten Pulsar WRC Chronographen

Der neue Pulsar WRC Chronograph PV6002X1 stoppt die Zeit 12 Stunden lang in 1/5 Sekundenschritten und zeigt bei drei Uhr das Datum an.

In der aktuellen WRC Saison liegt das von Pulsar unterstützte M-Sport World Rally Team mit Mikko Hirvonen nach fünf Rennen auf einem guten fünften Platz, mit nur wenigen Punkten  Abstand auf die vor ihm platzierten Teams. Die nächsten Rennen finden in Europa statt und im August in Deutschland. Pünktlich zum Rennen in Deutschland kommen die neuen Pulsar WRC Chronographen in den Handel. Die vier sportlichen Chronos schützen ihr Inneres durch einen verschraubten Gehäuseboden und eine Wasserdichtigkeit von 10 bar. Die Zeiger und Indizes besitzen farblich umrandete LumiBrite-Beschichtungen, die die Zeitanzeige auch bei Nacht strahlen lassen. Die Chronographen stoppen die Zeit 12 Stunden lang in 1/5 Sekundenschritten und zeigen bei drei Uhr das Datum an.

Das von Pulsar gesponserte Rally-Team liefert auch das Motiv für die ab dem 29. Juli 2014 stattfindende Großflächenplakatierung der Uhrenmarke. Pulsar bewirbt auf ca. 800 Billboards deutschlandweit den neuen WRC Herren-Chronographen PV6002X1.

Das von Pulsar gesponserte Rally-Team liefert auch das Motiv für die ab dem 29. Juli 2014 stattfindende Großflächenplakatierung der Uhrenmarke. Pulsar bewirbt auf ca. 800 Billboards deutschlandweit den neuen WRC Herren-Chronographen PV6002X1. Die teilnehmenden Juweliere kommunizieren durch Ihr Firmenlogo auf den Großflächenplakaten ihre Geschäftsadresse, sodass Endverbraucher sofort erkennen, wo sie die abgebildeten Uhren in ihrer Nähe erwerben können. Zusätzlich sorgt ein QR-Code neben der Adresse für Hintergrundinformationen zu den Modellen.

Pulsar WRC Chronographen
Kaliber VK67
Stoppfunktion bis zu 12 Stunden in 1/5 Sek.-Schritten
Gehäuse: Edelstahl (PV6001X1 & PV6003X1) /
Edelstahl mit Rotgoldauflage (PV6002X1) /
Edelstahl mit Titankarbidauflage (PV6009X1)
Lünette mit Titankarbidauflage
Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker /
Silikonband mit Dornschließe
10 bar wasserdicht
Hardlexglas
Verschraubter Gehäuseboden
LumiBrite
Durchmesser: 47,0 mm
UVP: je 199,00 Euro

 Die neuen Pulsar WRC Chronographen PV6001X1, PV6003X1, PV6002X1 und PV6009X1 präsentieren sich in sportlichen Farben mit bequemen Metall- oder Urethanbändern.

Zurück

Über PULSAR

Die Uhrenmarke Pulsar wird 1970 zum ersten Mal registriert. 1972 entwirft Pulsar die weltweit erste elektronische Digitaluhr. Im Jahre 1977 kauft Seikos US Niederlassung den Namen Pulsar und führt eine neue Serie von hochwertigen, technisch fortgeschrittenen Uhren in der mittleren Preislage ein. Unter dem Slogan “Immer einen Schritt voraus. In Technologie. In Wert.“, wird Pulsar 1979 vermarktet und ist über Nacht die Sensation in den USA und in Kanada. 1980 überrascht das Unternehmen die Welt erneut, diesmal mit der ersten Rechenwerk-Uhr sowie ein Jahr später mit der ersten Kollektion, die nur aus Quarzuhren besteht.

Alle Uhren der Marke Pulsar zeichnen sich aus durch außergewöhnliches Design, hochwertige Materialien und zuverlässige Technologie aus dem Hause Seiko, einer der größten und innovativsten Uhrenhersteller weltweit - und das zu einem Spitzenpreis.

Pulsar besteht heute aus den vier Serien Sport, Klassik, Modern sowie Avantgarde und macht sich als Marke für individuelle Menschen verdient, die Wertigkeit zu schätzen wissen. Der aktuelle Firmen-Slogan „Tell it your way“ – „Tu es auf deine Weise“ bringt diese Individualität auf den Punkt. In Deutschland wird Pulsar seit 1980 von Seiko Deutschland vertrieben.

Ansprechpartner Presse

Janine Dammertz,
SEIKO Deutschland,
Siemensring 44m, 47877 Willich,
Tel 02154-943 444, Fax 02154-943 849,
E-Mail: jdammertz@seiko.de